Good Bot?
  • Was suchen Sie
Start » Ratgeber Übersicht » Essen & Trinken » Lebensmittel » Obst & Gemüse » Kohlrabi: Ein gesundes Wintergemüse
2
Gefällt mir
... nicht
0
Bitte füllen Sie die Felder (*)
Name : * Kommentar : *
Senden !
Nur bewerten, ich möchte den Artikel nicht kommentieren!
Sie haben schon einmal bewertet! Vielen Dank für Ihre Bewertung! Vielen Dank für Ihren Beitrag! wenn Sie einmal gewählt haben, klicken Sie NICHT um einen Kommentar hinzufügen! wenn Sie einmal gewählt haben, klicken Sie Gefällt mir,um einen Kommentar hinzufügen! Cookies müssen aktiviert sein! Sie haben diesen Artikel gewaehlt, vielen Dank !

Kohlrabi: Ein gesundes Wintergemüse

Veröffentlicht in 08.10.2011
Bei Kohlrabi handelt es sich um eine gezüchtete Form des Gemüsekohls. Es ist eine zweijährige Pflanze, von der vor allem die Knollen gegessen werden, aber auch die jungen Blätter können zum Beispiel in Salaten Anwendung finden.

Kohlrabi - Ein gesundes Wintergemüse


Kohlrabi kann roh, gekocht, gedünstet und gebraten verzehrt werden. Oft wird er in Form von Püree als Beilage zu Fleischgerichten serviert oder auch zu einem Gratin, einem Eintopf oder einer Suppe verarbeitet.

Neben dem guten Geschmack weist Kohlrabi aber auch viele gesunde Inhaltsstoffe auf. Er ist reich an solchen Mineralstoffen wie Kalzium, Kalium, Magnesium und Phosphor und unterstützt somit den Wasserhaushalt im Körper, regt den Energiestoffwechsel an und liefert wichtige Bausteine für den Aufbau von Knochen und Zähnen.

Des Weiteren enthält Kohlrabi viel Vitamin C, das insbesondere in den jungen Blättern enthalten ist, und ist reich an Beta-Karotin, das wichtig für das Nachtsehen und den Aufbau der Schleimhäute ist.

Somit ist Kohlrabi ein schmackhaftes und gesundes Wintergemüse, das sich auch gut einfrieren lässt, wenn Sie es auch außerhalb der Saison essen möchten. Dazu sollte er vorher in Stücke geschnitten und kurz blanchiert werden. Im Kühlschrank bleibt der Kohlrabi etwa eine Woche lang frisch, allerdings sollten ihm vorher die großen Blätter entfernt werden, da diese auch noch nach der Ernte Nährstoffe aus der Knolle ziehen.
Die kleineren jungen Blätter können Sie bis zur weiteren Verarbeitung getrennt in einem Plastikbeutel aufbewahren.


5.0 Sterne (von 5) / 2 Bewertungen
2 Kommentars
1 Antwort von : carlo    -  25.02.2012 um 23:40:52

stimmt nicht ganz! es ist in wirklichkeit gar kein richtiges wintergemüse. botanisch gesehen. wächst von frühjahr bis herbst!

2 Antwort von : Frank    -  16.12.2013 um 10:27:06

Hm, stimmt, aber hier bei uns geht er nur im Winter, sonst ist es das ganze Jahr über zu trocken und viel zu heiß.


* Name

* E-Mail (Wird nicht veröffentlicht)

Homepage
* Nachricht:


* Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus
Absenden
Artikel Kohlrabi: Ein gesundes Wintergemüse Bereich Obst & Gemüse , 08.10.2011, kohlrabi, wintergemüse, kohl, vitamin c, beta-karotin, mineralstoffe. 1559/257
Kohlrabi