Good Bot?
  • Was suchen Sie
Start » Ratgeber Übersicht » Tierwelt » Wie kann man Spinnen fernhalten?
0
Gefällt mir
... nicht
0
Bitte füllen Sie die Felder (*)
Name : * Kommentar : *
Senden !
Nur bewerten, ich möchte den Artikel nicht kommentieren!
Sie haben schon einmal bewertet! Vielen Dank für Ihre Bewertung! Vielen Dank für Ihren Beitrag! wenn Sie einmal gewählt haben, klicken Sie NICHT um einen Kommentar hinzufügen! wenn Sie einmal gewählt haben, klicken Sie Gefällt mir,um einen Kommentar hinzufügen! Cookies müssen aktiviert sein! Sie haben diesen Artikel gewaehlt, vielen Dank !

Wie kann man Spinnen fernhalten?

Veröffentlicht in 29.08.2012
Eigentlich sind Spinnen ja ziemlich nützliche Tierchen, halten sie uns doch so die eine oder andere Mücke und Fliege vom Hals und gefährlich sind unsere einheimischen Spinnen in der Regel auch nicht, weshalb auch kein Grund zur Besorgnis besteht, wenn uns mal eine Spinne daheim besuchen kommt.
Doch manche Menschen können sich mit diesem Gedanken eben nicht anfreunden oder haben wirklich eine panische Angst vor Spinnen.

Diese würden die Spinnen am liebsten ganz von ihrem Haus oder ihrer Wohung fernhalten. Völlig fernhalten lassen sich Spinnen wohl nicht, doch man kann einige Dinge versuchen, um es den Spinnen zumindest etwas schwieriger zu machen. Dabei kommt es allerdings auf die jeweiligen Vorlieben und Lebensbedingungen der einzelnen Spinnen an.

Spinnen vom Haus und aus der Wohnung fernhalten


Spinnen suchen sich im Haus Orte, wo sie gut unterschlüpfen können und ihre Ruhe haben. Vor allem Spinnen, die in Bodennähe leben, kann man ganz gut fernhalten, wenn man den Boden und alle Ecken regelmäßig vom Staub befreit und den Boden frei hält. Auch Weberknechte können Sie auf diese Weise fernhalten, wobei sich diese eher draußen aufhalten als in der Wohnung.

Es gibt aber auch Spinnen, die es gern feucht mögen, diese finden sich vor allem im Badezimmer wieder. Sie sollten deshalb versuchen das Badezimmer so gut es geht trocken zu halten und oft zu lüften.

Spinnen, die Netze bauen, bevorzugen eigentlich lieber die freie Natur, trotzdem verirren sie sich auch hin und wieder ins Haus. Hier hilft nur regelmäßig die Spinnennetze wegzusaugen und die Spinnen am besten raus in den Garten zu setzen. Dort werden sie auf Dauer einen besseren Platz für sich finden.

Damit die Spinnen erst gar nicht ins Haus kommen, können Sie auch Fenster und Türen mit einem Fliegengitter schützen. Auf diese Weise haben Spinnen keine Möglichkeit, um ins Haus zu kommen. Halten Sie auch den Fenster- und Türbereich schön sauber, am besten auch ohne Pflanzen, um Spinnen keine Unterschlupfmöglichkeiten zu bieten.

Schließlich gibt es noch den Tipp mit Lavendel oder Lavendelöl, der angeblich dabei helfen soll Spinnen fernzuhalten. Am Fenster angebracht soll der Duft des Lavendels die Spinnen vertreiben, da sie diesen Duft angeblich nicht mögen. Ob dies tatsächlich zutrifft, müssen Sie einfach ausprobieren.

Umbringen sollten Sie die Tierchen jedoch nicht oder etwa mit der Chemiekeule bearbeiten, denn Spinnen sind nützlich und richten auch keinen Schaden in Ihrer Wohnung an.


Keine Kommentare

* Name

* E-Mail (Wird nicht veröffentlicht)

Homepage
* Nachricht:


* Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus
Absenden
Artikel Wie kann man Spinnen fernhalten? Bereich Tierwelt , 29.08.2012, spinnen, lavendel, fliegengitter, lavendelöl, fernhalten, insekten, saugen, fegen. 1127/419
Aktuelle Unterkategorien
Spinne im Spinnennetz Quelle wikipedia.org