Good Bot?
  • Was suchen Sie
Start » Ratgeber Übersicht » Gesundheit » Gesunde Hausmittel » Was tun gegen Zahnschmerzen? - Hilfreiche Hausmittel
2
Gefällt mir
... nicht
0
Bitte füllen Sie die Felder (*)
Name : * Kommentar : *
Senden !
Nur bewerten, ich möchte den Artikel nicht kommentieren!
Sie haben schon einmal bewertet! Vielen Dank für Ihre Bewertung! Vielen Dank für Ihren Beitrag! wenn Sie einmal gewählt haben, klicken Sie NICHT um einen Kommentar hinzufügen! wenn Sie einmal gewählt haben, klicken Sie Gefällt mir,um einen Kommentar hinzufügen! Cookies müssen aktiviert sein! Sie haben diesen Artikel gewaehlt, vielen Dank !

Was tun gegen Zahnschmerzen? - Hilfreiche Hausmittel

Veröffentlicht in 24.06.2013
Wenn Zahnschmerzen auftreten, dann ist das natürlich ein Zeichen dafür zum Zahnarzt zu gehen. Wenn dies aber nicht sofort möglich ist, kann man auch versuchen mit verschiedenen Mitteln die Zahnschmerzen zu lindern.
Um nicht gleich zu Medikamenten greifen zu müssen, können die folgenden hilfreichen Hausmittel gegen Zahnschmerzen ausprobiert werden:

Zahnschmerzen - was hilft?


Bei akuten Entzündungen kann ein Beutel mit Eiswürfeln auf die Wange gelegt werden, die Kälte betäubt die schmerzende Stelle für einige Zeit.

Ebenfalls hilfreich kann ein Umschlag aus Wirsing sein. Dazu muss die Mittelrippe von frischen Wirsingblättern entfernt werden und die Blätter anschließend mit einem Nudelholz platt gewalzt werden. Die Wirsingblätter in ein Leinentuch einwickeln und auf die Wange legen.

Ein weiteres gutes Hausmittel gegen Zahnschmerzen ist das Nelkenöl. Mit einem Wattestab da Öl auf den schmerzenden Zahn geben. Alternativ kann auch auf einer Gewürznelke gekaut werden. Das Nelkenöl hat einen schmerzbetäubenden Wirkstoff und hilft so die Schmerzen schnell zu lindern.

Eine Spülung mit verdünntem Teebaumöl oder mit Salbeitee kann ebenfalls Linderung verschaffen. Da es sich bei Zahnschmerzen in der Regel um eine Entzündung handelt, kann auch hochprozentiger Alkohol Abhilfe schaffen, da er Bakterien abtötet. Einfach mit dem Alkohol den Mund eine Weile lang ausspülen und anschließend ausspucken.

Außerdem hilfreich bei Zahnschmerzen kann eine starke Salzlösung sein. Dazu möglichst viel Kochsalz im warmen Wasser auflösen und die Lösung so lange im Mund behalten bis die Schmerzen nachlassen.


5.0 Sterne (von 5) / 2 Bewertungen
Keine Kommentare

* Name

* E-Mail (Wird nicht veröffentlicht)

Homepage
* Nachricht:


* Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus
Absenden
Artikel Was tun gegen Zahnschmerzen? - Hilfreiche Hausmittel Bereich Gesunde Hausmittel , 24.06.2013, zahnschmerzen, nelkenöl, teebaumöl, salbeitee, Gewürznelken, Wirsing, Kochsalz, Mundspülung. 2226/260
Gewürznelken Quelle segovax - pixelio.de