Good Bot?
  • Was suchen Sie
Start » Ratgeber Übersicht » Essen & Trinken » Lebensmittel » Darf man die Käserinde mitessen?
0
Gefällt mir
... nicht
0
Bitte füllen Sie die Felder (*)
Name : * Kommentar : *
Senden !
Nur bewerten, ich möchte den Artikel nicht kommentieren!
Sie haben schon einmal bewertet! Vielen Dank für Ihre Bewertung! Vielen Dank für Ihren Beitrag! wenn Sie einmal gewählt haben, klicken Sie NICHT um einen Kommentar hinzufügen! wenn Sie einmal gewählt haben, klicken Sie Gefällt mir,um einen Kommentar hinzufügen! Cookies müssen aktiviert sein! Sie haben diesen Artikel gewaehlt, vielen Dank !

Darf man die Käserinde mitessen?

Veröffentlicht in 17.02.2012
Viele Käsesorten haben eine Käserinde und oft sind die Menschen nicht sicher, ob diese nun mitgegessen werden darf oder nicht.
Ob die Käserinde mitgegessen werden darf, hängt vor allem von der Käsesorte und der Herstellung ab.

Grundsätzlich kann man die Käserinde mitessen, wenn der Käse ohne künstliche Zusatz- und Konservierungsstoffe hergestellt wurde.



Allerdings sollten Schwangere und Menschen, die ein geschwächtes Immunsystem haben, z. B. ältere Menschen, auch dann die Käserinde nicht mitessen, da die Bakterien (Listerien), die sich auf der Rinde ansiedeln können, ihnen schaden könnten.

Viele Käsesorten werden zudem schon zu Beginn ihrer Reifung in Folien eingepackt oder bekommen nach der Reifung eine aus Paraffin, Wachs oder Kunststoff bestehende Schutzhülle. Eine solche Käserinde sollte natürlich nicht mitegegessen werden. Allerdings muss ein solcher Käse auch mit dem entsprechenden Hinweis Kunststoffüberzug nicht zum Verzehr geeignet versehen werden.

Ebenfalls nicht zum Verzehr geeignet ist eine Käserinde, die mit Natamycin (E 235) gegen Schimmelbefall behandelt wurde. Aber auch in diesem Fall muss dies auf dem Käse gekennzeichnet sein.


Keine Kommentare

* Name

* E-Mail (Wird nicht veröffentlicht)

Homepage
* Nachricht:


* Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus
Absenden
Artikel Darf man die Käserinde mitessen? Bereich Lebensmittel , 17.02.2012, hartkäse, weichkäse, wachs, pafaffin, kunststoff, natamycin, e 235, käserinde, listerien. 1739/185
Aktuelle Unterkategorien
Käseteller Quelle R. Handke - pixelio.de