Good Bot?
  • Was suchen Sie
Start » Ratgeber Übersicht » Haus & Garten » Wie Kaugummi entfernen?
0
Gefällt mir
... nicht
0
Bitte füllen Sie die Felder (*)
Name : * Kommentar : *
Senden !
Nur bewerten, ich möchte den Artikel nicht kommentieren!
Sie haben schon einmal bewertet! Vielen Dank für Ihre Bewertung! Vielen Dank für Ihren Beitrag! wenn Sie einmal gewählt haben, klicken Sie NICHT um einen Kommentar hinzufügen! wenn Sie einmal gewählt haben, klicken Sie Gefällt mir,um einen Kommentar hinzufügen! Cookies müssen aktiviert sein! Sie haben diesen Artikel gewaehlt, vielen Dank !

Wie Kaugummi entfernen?

Veröffentlicht in 25.11.2010
Kaugummis werden sowohl von Erwachsenen als auch Kindern gern gekaut. Doch oft passiert es eben, dass der Kaugummi dort landet wo man ihn gar nicht haben will und wo er nur schwer zu entfernen ist. Das können zum Beispiel Sitzflächen aus Polstern, Möbel oder Teppiche sein.


Am besten kann man den Kaugummi entfernen, wenn er schon stark erhärtet ist. Damit der Kaugummi auch richtig hart wird, kann man ihn mit einem Eisspray besprühen. So ein Spray ist jedem Sprotfachhandel erhältlich. Wenn der Kaugummi vereist ist muss er nur noch gründlich abgekratzt werden.

Kaugummi und Kaugummiflecken entfernen

Ebenfalls hilfreich ist das Einsetzen von Benzol oder Benzin um Kaugummi zu entfernen. Vor allem bei Teppichen eignen sich diese Mittel besonders gut. Vorher sollte jedoch überprüft werden, ob das Material diese Behandlung auch wirklich verträgt. Den verbleibenden Fettfleck kann man sodann mit etwas Kartoffelmehl entfernen. Dazu das Mehl auf den Fleck streuen und 15 Minuten lang ausbürsten. Danach mit einem Teppichreiniger nachbehandeln.

Auch bei Kleidungsstücken kann man den Kaugummi mit Hilfe von Kälte entfernen. Dazu entweder ebenfalls ein Eisspray verwenden oder das Kleidungsstück in den Gefrierschrank reinlegen und den Kaugummi fest werden lassen. Ist der Kaugummi gefroren kann man ihn ganz leicht von der Kleidung entfernen.

Bei kleineren Kindern kann es schon mal passieren, dass der Kaugummi in den Haaren landet. Ihn aus den Haaren wieder zu entfernen ist keine einfache Sache, aber bevor man zu der Schere greift kann man ein paar andere Mittel ausprobieren.

Das Haar am besten mit Fett, z. B. Öl, Butter, Erdnussbutter oder fettiger Hautcreme, einschmieren. Danach lässt sich der Kaumgummi besser aus dem Haar entfernen.

Wenn sich der Kaugummi nur in einer kleinen Fläche Haare verfangen hat, kann man auch versuchen ihn mit Nagellackentferner loszulösen.



Keine Kommentare

* Name

* E-Mail (Wird nicht veröffentlicht)

Homepage
* Nachricht:


* Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus
Absenden
Artikel Wie Kaugummi entfernen? Bereich Haus & Garten , 25.11.2010, kaugummi, eisspray, benzol, benzin, kaugummi entfernen. 1546/303
Aktuelle Unterkategorien
Kaugummiautomat Quelle ali picture - pixelio.de