Good Bot?
  • Was suchen Sie
Start » Ratgeber Übersicht » Sport & Freizeit » Schnelles Aufräumen leicht gemacht
0
Gefällt mir
... nicht
0
Bitte füllen Sie die Felder (*)
Name : * Kommentar : *
Senden !
Nur bewerten, ich möchte den Artikel nicht kommentieren!
Sie haben schon einmal bewertet! Vielen Dank für Ihre Bewertung! Vielen Dank für Ihren Beitrag! wenn Sie einmal gewählt haben, klicken Sie NICHT um einen Kommentar hinzufügen! wenn Sie einmal gewählt haben, klicken Sie Gefällt mir,um einen Kommentar hinzufügen! Cookies müssen aktiviert sein! Sie haben diesen Artikel gewaehlt, vielen Dank !

Schnelles Aufräumen leicht gemacht

Veröffentlicht in 30.06.2010
So gut wie jeder kennt es: Das Zimmer ist mal wieder ein totales Durcheinander und man weiß, dass man mal wieder aufräumen sollte. Doch meist fehlt die Motivation, sein Zimmer auf Vordermann zu bringen. Und vor allem, wie geht das, so ein schnelles Aufräumen?
Erst einmal muss man versuchen, sich irgendwie dafür zu motivieren. Am besten geht das, wenn man Besuch erwartet und diesen nicht in sein unaufgeräumtes Zimmer lassen will und kann.

Der nächste Schritt ist eine Struktur zu finden. Man muss sich entscheiden, mit was man anfängt (Schreibtisch oder doch Kommode?) und diese Struktur dann konsequent durchziehen, bis dieser Teil des Zimmers aufgeräumt ist.

So geht man Schritt für Schritt im ganzen Raum vor, bis auch die letzte Ecke erreicht ist. Ganz wichtig beim schnellen Aufräumen ist, dass man sich nicht ablenken lässt. Das heißt, der Computer oder vielmehr das Internet sollte nicht zugänglich sein und man darf sich auch nicht zu lange mit Dingen aufhalten, die man durch das Aufräumen wiederfindet (zum Beispiel lange in einer alten Zeitschrift blättern).

Wenn möglich sollte man beim Aufräumen auch nicht gestört werden. Am besten man sagt Familie oder Mitbewohnern, dass man schwer beschäftigt ist und auf keinen Fall gestört werden darf, dann müsste auch alles fehlerfrei klappen.

Wem es dann doch schwer fällt sich zum aufräumen zu motivieren, dem hilft vielleicht seine laut aufgedrehte Lieblingsmusik. Denn mit Musik geht so manches viel einfacher von der Hand.


Keine Kommentare

* Name

* E-Mail (Wird nicht veröffentlicht)

Homepage
* Nachricht:


* Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus
Absenden
Artikel Schnelles Aufräumen leicht gemacht Bereich Sport & Freizeit , 30.06.2010, schreibtisch, kommode, computer, internet, zeitschrift, zimmer, raum, familie, mitbewohner. 2740/258