08 Okt

Warum wollen braune Menschen weiß, und weiße Menschen braun werden?

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
0 Sterne ( von 5 ) / 0 Bewertung
  • Danke für Ihre Bewertung!
  • Danke für Ihren Kommentar!
  • Sie können jedes Artikel nur einmal bewerten.
  • Sie können jedes Produkt nur einmal bewerten.
  • Your review could not be added!
In Ländern, wo Menschen natürlich braun sind, gilt Blässe als schön. Anders ist es in Ländern, wo die Menschen natürlich weiß sind, denn dort wird wiederum die Bräune als schön betrachtet.




Warum wollen Menschen ihre Hautfarbe ändern?
Es ist nicht schlimm, wenn ich hervorstehende Zähne habe - wenn meine Haut weiß ist, werden mich die Männer lieben. Das denken die Ägypterinnen und kaufen sich Cremes, die die Haut bleichen sollen. Das Video dokumentiert kurz das Schönheitsideal in Ägypten, wo man Unmengen an Geld für eine weiße Haut ausgibt.

Wie Sonne-ist-Leben berichtete, wurde in Deutschland bereits ein Gesetz verabschiedet, dass Minderjährigen die Nutzung eines Solariums verbietet. Das zeigt, wie beliebt ein Solarium und die Sonne nicht nur in Deutschland, sondern in der gesamten westlichen Welt ist. Hellhäutige Menschen gehen gerne stundenlang unter die Sonne, um sich zu bräunen, oder besuchen regelmäßig ein Solarium. Selbstbräuner boomen dank der regelmäßigen Werbung in TV und Zeitschriften. Bräune ist sexy, Bräune ist schön, Bräune ist exotisch - so denken die Europäer. Dabei übertreiben viele beim bräunen und denken nicht an die Risiken, die damit verbunden sind. Zu viel UV-Strahlen und zu viel Bräune macht die Haut alt und kann sogar zu Hautkrebs führen, manche Solarien sind so unsicher, dass es zu Verbrennungen führen kann.

Bei Online Artikel haben wir das genaue Gegenteil: Hautbleichung. In Asien und Nordafrika gilt weiße Haut nämlich als schön. Viele Menschen kaufen sich Hautbleichung Cremes, Tabletten, oder lassen sich von einem Kosmetiker behandeln. Dort spricht man bei weißer Haut von edler Blässe; mit heller Haut sei man außerdem viel erfolgreicher. Blasse, weiße Haut galt auch im Mittelalter in Europa als schön und war zudem ein Zeichen des Wohlstands. Das gilt in Asien immer noch. Weiße Haut ist makellos, ein heller Teint erfrischend, gesund und jugendlich - so denken viele, die selbst eine dunklere Haut haben. Doch auch die Behandlung für eine weißere Haut kann gefählich werden, wie es im Video näher geschildert wird.

Im Grunde darf jeder selbst entscheiden, ob er braun sein will, oder eben weiß. Aber solange man auf die Gesundheit achtet, kann man nicht viel falsch machen. Man sollte allerdings beachten, dass nicht alles, was von den Medien und der Gesellschaft als schön bezeichnet wird, auch wirklich zu einem Menschen passt. So kann eine platinblonde Frau mit dunkelorangefarbener Haut schnell negative Aufmerksamkeit auf sich lenken, oder aber eine dunkelhaarige Nordafrikanerin mit vollen Lippen und weißer Haut eher wie erkrankt wirken.

Bitte füllen Sie alle erforderlichen (*) Felder aus, um einen Kommentar zu senden.




Artikel "Warum wollen braune Menschen weiß, und weiße Menschen braun werden?" , 08.10.2010, Sonnenbank, Selbstbräuner, Gesichtscreme, braune haut, weiße haut, haut, helle haut, dunkle haut, solarium, sonne, bleichcreme, hautbleichung, bleaching, whitening, hautpeeling, hautcreme, .