19 Nov

Hausmittel gegen Augenringe

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
0 Sterne ( von 5 ) / 0 Bewertung
  • Danke für Ihre Bewertung!
  • Danke für Ihren Kommentar!
  • Sie können jedes Artikel nur einmal bewerten.
  • Sie können jedes Produkt nur einmal bewerten.
  • Your review could not be added!
Augenringe kennzeichnen jeden, der am Abend zuvor das berühmte Bier zu viel hatte. Aber auch Müdigkeit oder zu langes Sitzen vor dem Bildschirm kann die unschönenen Schatten verursachen. Was hilft bei Augenringen?




Augenringe können nach zu kurzen Nächten und bei Müdigkeit auftreten. Das ist die angenehmere Variante, denn diese Augenringe sind nur temporär. Das schlimmste was einem dabei passieren kann, ist, dass man am nächsten Tag ein Vorstellungsgespäch hat oder einen jemand auf die letzte Nacht hinweist, denn schließlich kann man es im Gesicht ablesen.

Hausmittel gegen Augenringe

Teebeutel sind ein beliebtes und wirksames Mittel gegen die unerwünschten Augenringe. Dazu tut man zwei Teebeutel mit Schwarzem Tee in heißes Wasser und lässt sie nach dem Durchziehen abkühlen. Man kann sie dazu auch einfach in den Kühlschrank legen. Für etwa zehn Minuten müssen die dann auf die geschlossenen Augen gelegt werden, denn wer möchte schon wie Herrin der Augenringe aussehen? 

Manche machen das auch mit lauwarmen Kartoffelbrei. Beide Behandlungen sollten morgens und abends gemacht werden. Außerdem hilft auch ein Gemisch aus drei Esslöffeln Magerquark und einem Esslöffel Eiweiß. Wenn dieser Brei getrocknet ist, kann er abgewaschen werden.

Bitte füllen Sie alle erforderlichen (*) Felder aus, um einen Kommentar zu senden.




Artikel "Hausmittel gegen Augenringe" , 19.11.2010, augenringe, maskara, augen kosmetik.