Good Bot?
  • Was suchen Sie
Start » Ratgeber Übersicht » Haus & Garten » Haushaltstipps » Putzen & Reinigen » Hausmittel: Mikrowelle reinigen mit Zitrone
0
Gefällt mir
... nicht
0
Bitte füllen Sie die Felder (*)
Name : * Kommentar : *
Senden !
Nur bewerten, ich möchte den Artikel nicht kommentieren!
Sie haben schon einmal bewertet! Vielen Dank für Ihre Bewertung! Vielen Dank für Ihren Beitrag! wenn Sie einmal gewählt haben, klicken Sie NICHT um einen Kommentar hinzufügen! wenn Sie einmal gewählt haben, klicken Sie Gefällt mir,um einen Kommentar hinzufügen! Cookies müssen aktiviert sein! Sie haben diesen Artikel gewaehlt, vielen Dank !

Hausmittel: Mikrowelle reinigen mit Zitrone

Veröffentlicht in 22.02.2012
Beim Erwärmen von Speisen in der Mikrowelle kann es schon mal Spritzer geben. Die Essensreste haften dann an den Wänden und trocknen mit der Zeit ein, wenn man sie nicht sofort wegwischt. Außerdem entstehen dadurch auch unangenehme Gerüche und die Leistung der Mikrowelle wird durch den Schmutz beeinträchtigt.

Deshalb sollte man die Mikrowelle auch regelmäßig reinigen und putzen. Doch man muss nicht gleich zu chemischen Reinigern greifen, sondern kann sich auch mit einem einfachen Hausmittel behelfen, der Zitrone bzw. dem Zitronensaft.

Mikrowelle reinigen - Hausmittel


Mikrowelle reinigen mit Zitrone / Zitronensaft:  Eines solcher Hausmittel ist die Zitrone.

Schneiden Sie dazu eine Zitrone in zwei Hälften und legen sie mit der Schnittfläche nach unten auf einen Teller mit einem Esslöffel Wasser. Stellen sie den Teller in die Mikrowelle und lassen diese etwas eine Minute laufen bis sich Dampf bildet und die Zitrone heiß ist. Alternativ können Sie die Zitrone auch in Scheiben schneiden und in eine mit Wasser gefüllte Schüssel geben. Die Mikrowelle dann etwa fünf Minuten laufen lassen. Bei härteren Verschmutzungen können Sie die Zeit auch verlängern, bis die eingetrockneten Essensreste durch den Zitronendampf aufgeweicht sind. Diese können Sie dann mit einem Lappen abwischen und den Drehteller ganz normal in der Spüle reinigen.

Genauso funktioniert auch die Methode mit Essig. Einfach in eine zur Hälfte mit Wasser gefüllte Schale einen Esslöffel weißen Essigs hinzufügen, in die Mikrowelle stellen und ca. fünf Minuten lang laufen lassen. Danach mit einem Lappen den aufgeweichten Schmutz entfernen.

Alternativ zu Zitrone und Essig können Sie auch Spülmittel verwenden. Etwas Spülmittel in eine Schale mit warmem Wasser geben und wie oben verfahren.

Mit diesen drei Hausmitteln lässt sich die Mikrowelle viel leichter reinigen und duftet danach auch noch gut, vor allem wenn sie Zitrone oder Spülmittel zur Reinigung verwenden.


Keine Kommentare

* Name

* E-Mail (Wird nicht veröffentlicht)

Homepage
* Nachricht:


* Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus
Absenden
Artikel Hausmittel: Mikrowelle reinigen mit Zitrone Bereich Putzen & Reinigen , 22.02.2012, mikrowelle, reinigen, mit zitrone, Essig, Zitronensaft spülmittel, dampf, gerüche, putzen. 1984/321