29 Nov

Kann man Eicheln essen?

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
0 Sterne ( von 5 ) / 0 Bewertung
  • Danke für Ihre Bewertung!
  • Danke für Ihren Kommentar!
  • Sie können jedes Artikel nur einmal bewerten.
  • Sie können jedes Produkt nur einmal bewerten.
  • Your review could not be added!
Viele unserer einheimischen Bäume tragen Früche, wie Eicheln, Bucheckern oder Fichtentriebe, die sich nicht nur zu dekorativen Zwecken eignen, sondern auch sehr wohlschmeckend sind und deshalb auch gern in der Küche eingesetzt werden können.

Eicheln dienen also nicht nur als Viehfutter, sondern können auch unbesorgt von uns Menschen gegessen werden. Die nahrhaften Früchte dienten den Menschen schon im Mittelalter als Grundnahrungsmittel, insbesondere in Notzeiten, aber nicht nur. Um die Eicheln von den Gerbstoffen zu befreien, wurden die gekochten und zerstoßenen Früchte anschließend mehrere Tage gewässert. Später begann man die Eicheln zu mälzen, indem man sie ankeimen ließ. Dabei wurden die Gerb- und Bitterstoffe abgebaut. Geröstete und gemahlene Eicheln dienten auch als Kaffeeersatz.

Eicheln - Leckere Baumfrüchte zum Essen

Die Eicheln werden vom Boden aufgesammelt. Damit die Schale der Früchte aufspringt, werden sie ähnlich wie Kastanien im Ofen geröstet und anschließen ein bis zweit Tage gewässert, um die Gerbstoffe herauszulösen. Dabei sollte das Wasser ab und zu ausgetauscht werden. Anschließend kann man sie weiter zu Mus oder Mehl verarbeiten. Daraus lassen sich dann leckere Kuchen, Brote und vieles mehr zubereiten. Viele Rezepte mit Eicheln werden Sie auch im Internet finden. Probieren Sie es einfach aus, eine Abwechslung im Speiseplan wäre ein Eichelkuchen oder Eichelaufstrich allemal.

Bitte füllen Sie alle erforderlichen (*) Felder aus, um einen Kommentar zu senden.




Artikel "Kann man Eicheln essen?" , 29.11.2011, eicheln, viehfutter, baumfrüchte, eiche, eichelkuchen, eichelbrot.