26 Aug

HDTV Test: lohnt sich HDTV?

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
0 Sterne ( von 5 ) / 0 Bewertung
  • Danke für Ihre Bewertung!
  • Danke für Ihren Kommentar!
  • Sie können jedes Artikel nur einmal bewerten.
  • Sie können jedes Produkt nur einmal bewerten.
  • Your review could not be added!
Viele Sender strahlen mittlerweile Sendungen in HD aus, doch bringt das den Besitzern von herkömmlichen Röhrenfernsehen herzlich wenig. Man brauch eben auch den entsprechenden Fernseher, um das hochauflösende Fernsehen genießen zu können.
Aber lohnt sich HDTV wirklich?

Als hochauflösendes Format wird jede Auflösung über 1280 x 720 Pixel bezeichnet.
Seit Monaten wird die Werbetrommel für HD gerührt, doch viele zögern noch, da sie nicht sicher sind, ob sich die Anschaffung eines neuen Fernseher lohnt.

Zuerst muss man sagen, dass es noch nicht sehr viele Programme gibt, die man sich in dem hochauflösenden Format anschauen kann, weshalb man abwägen sollte, ob sich der höhere Preis wirklich lohnt.
Zudem ist es so, dass man bei beispielsweise einem 42"-Fernseher zwei Meter vor dem Bildschirm sitzen muss, um Full-HD deutlich wahrzunehmen.

Begibt man sich schon einen halben Meter weiter nach hinten, so kann man kaum mehr einen Unterschied zwischen einen normalen Auflösung und der HD-Variante feststellen, haben zahlreiche HDTV Test ergeben. Ist der Zuschauer vier Meter von dem Gerät entfernt, was in deutschen Wohnzimmern keine Seltenheit sein dürfte, so könnte er auch HDTV schlichtweg verzichten.

Bitte füllen Sie alle erforderlichen (*) Felder aus, um einen Kommentar zu senden.




Artikel "HDTV Test: lohnt sich HDTV?" , 26.08.2010, hdtv, lcd fernseher, plasma fernseher, fernseher.